Background Header

HUR & MOLL

„Lieder nach der Sperrstund“
Frivole Spittelberglieder mit Stephan Paryla-Raky


14. bis 16. und 21. bis 23. März 2019 - Forum III

HUR UND MOLL c stephan paryla 250Der Wiener Schauspieler und Musiker Stephan Paryla-Raky hat ein verdrängtes und lange unter Verschluss gehaltenes Kapitel der Wiener Kulturgeschichte wiederentdeckt: die sogenannten „Spittelberglieder“. Wegen des teilweise pornografischen Inhalts blieb diese Liedersammlung – meist „Privatdrucke“- lange Zeit unveröffentlicht. Stephan Paryla-Raky hat dieses musikalische Erbe aufgearbeitet und gibt dieses Liedgut seither in heiter-frivolen Liederabenden wieder. Obwohl an der Oberfläche heiter und lustig, teilweise schamlos vulgär und obszön, so hört man dennoch die drastischen sozialen Verhältnisse dieses Wiener Vorstadtviertels heraus. Bei der eindrucksvollen Interpretation der Lieder begleitet sich Paryla-Raky auf der Kontragitarre selbst.




Sehr unterhaltsam aber JUGENDVERBOT !

 

Zurück zum Spielplan | Karten reservieren

 

 

WER HAT DIE PUPPE PUTT GEMACHT?

Die Lieder der Lieschen Puderbach von Friedrich Holländer


22. Mai 2019 - Forum III

Sondergastspiel

WER DIE PUPPE PUTT GEMACHT c manfred herbst 250Die Eintrittspreise betragen einheitlich € 22,--/ ermäßigt € 19,--

Ja, da sind sie nun, die "Lieder eine armen Mädchens", einer Berliner Hinterhof-Göre, Lieschen Puderbach, armselig und liebenswert zugleich. "Ich bin noch klein, mein Herz ist rein...." Sie singt, sie spricht, so wie sie die Welt sieht, mal heiter, mal melancholisch, mal tieftraurig, aber immer voller Hoffnung: "Eine kleine Sehnsucht braucht ein jeder zum Glücklich sein!"

Mit: Katharina Bethke & Manfred Herbst  


Lassen Sie sich von Lieschen Puderbach verzaubern.

 

Zurück zum Spielplan| Karten reservieren