Background Header

DIE LILLY VOM PICCADILLY

Ralph Benatzky und seine Zeit Mit Susanne Marik und Bela Fischer

DIE LILLY VOM PICCADILLY neu c BFischer 250


21. bis 23. Oktober 2020 - Forum II

Zurück zum Spielplan | Karten reservieren

Melodien wie „ACH, LUISE“, „MY GOLDEN BABY“, „GEBUNDENE HÄNDE“, „WAS KANN DER SIGISMUND DAFÜR“ wurden zu Schlagern der 20er und 30er Jahre des vorigen Jahrhunderts.

Der Einfluss der amerikanischen Jazzmusik auf die europäische Unterhaltungsmusik war nicht mehr zu überhören. Ralph Benatzky, Robert Stolz und Paul Abraham gehörten zu den Ersten, die diesen NEW AMERICAN SOUND in ihren Werken wiedergegeben haben. Ein neues Genre war geboren: Die Revueoperette

Bühne frei für die Schlager der 20er & 30er Jahre !

TRAILER zur Vorstellung "Die Lilly vom Piccadilly"

 

Tags: Schlagerrevue