Background Header

Herzlich Willkommen!

 

Portrait: Dir. Stefan MrasSie wollen raus aus dem Alltag? Dann haben Sie die richtige Seite gewählt.

Mit einem Klick sehen Sie unsere Aufführungen bis Juni 2016. Unser Programm kann sich sehen lassen, frei nach dem Motto "schau'n Sie sich das an"!

Kommen Sie raus aus dem Alltag und rein ins Theater. Klicken Sie sich durch unser Programm und wählen Sie Ihre Lieblingsstücke.

Wir wünschen Ihnen eine unterhaltsame, abwechslungsreiche und spannende Theatersaison.

 

Ihr Direktor Stefan Mras
und das Team des Theater-Center-Forum

 

Latest News

 

zweigstelle premiere kofler mras schindlecker hebeler c brigitte diettrich 250
v. links n. rechts: Doris P. Kofler, Stefan Mras,
Fritz Schindlecker und Oliver Hebeler
(Foto©: Brigitte Diettrich)

Die Uraufführung von DIE DREI VON DER ZWEIGSTELLE am Dienstag, den 10.05.2016 war ein voller Erfolg. Tosender Schlussapplaus, mehrere Szenenapplause und nicht enden wollende Lachsalven, was erwartet man mehr von einer Premiere?

KULTUR & WEIN und DIE KLEINKUNST waren zu Besuch und haben berichtet. Vielen Dank an dieser Stelle an Eva Wrazdil und Johannes Gans von KULTUR & WEIN und an Margot Fink von DIE KLEINKUNST:

»So pleite, dass sogar der Bankräuber willkommen ist (...) „Die Drei von der Zweigstelle“, nicht zu verwechseln mit den Dreien von Tankstelle, sind alles andere als eine Liebesgeschichte. Es geht nämlich ums Geld. Aber auch ein so trauriges Thema kann abendfüllend lustig sein, wie Joesi Prokopetz und Fritz Schindlecker mit ihrer neuen Komödie, pardon, Burleske bewiesen haben.« (Kultur & Wein - das beschauliche Magazin; 11.05.2016)

Mit einem Klick geht es zur vollständigen Kritik!

 

»Regisseur Oliver Hebeler hat sich einige inszenatorische Kniffe einfallen lassen, damit die Zwerchfellmuskeln ordentlich strapaziert werden. Und das Ensemble trägt mit seinem komödiantischen Talent das seine dazu bei. (...) "Raus aus dem Alltag, rein ins Theater" - seinem Motto ist das sympathische Theatercenter Forum auch mit der Uraufführung dieser Komödie treu geblieben, denn den Alltag vergisst man von der ersten Minute an, wenn die Drei von der Zweigstelle in ihrem Arbeitsalltag so richtig loslegen.« (Die Kleinkunst, Margot Fink; 14.05.2016)

Mit einem Klick geht es zur vollständigen Kritik!

 

 

ZUR BEACHTUNG:

Vergessen Sie die Parkplatzsuche und Kurzparkscheine. Parken Sie im Parkhaus Franz-Josefs-Bahnhof (Einfahrt Nordbergstraße, rechts vom Bahnhof). Nur 3 Minuten Fußweg vom Theater entfernt.

Mit dem Nachsteckticket "Park & Entertain" parken Sie von 17 Uhr bis 8 Uhr zum Pauschalpreis von € 6,90. Das Nachsteckticket erhalten Sie an unserer Theaterkassa. 

 

 

 

NEU, das FORUM IIIforumIII saal

Wir eröffnen 2015 unsere dritte Spielstätte, das FORUM III. Das kleine Salontheater befindet sich im Untergeschoss des Theater-Center-Forum und bietet Platz für bis zu 50 Personen, bei freier Platzwahl.
Das FORUM III richtet sich vor allem an Solokünstler, kleine Ensembles und Nachwuchsensembles mit wenig szenischem Aufwand. Hier sind alle Genres willkommen, egal ob es sich um ein eigenes Werk handelt, das man im kleinen Kreis aufführen möchte, ein Kabarett, einen Liederabend oder eine Lesung.

Besonderes für Sie

 

FORUM mal 4mini abo 2014

Die FORUM mal 4 - Karte bietet vier Vorstellungen Ihrer Wahl, um nur € 64,--.

Gültig für ein ganzes Jahr, ab Ausgabedatum und für eine Person.
Sitzplatz, je nach Verfügbarkeit und Vorstellungstag selbst wählbar.
Freie Auswahl aus über 30 Stücken, ausgenommen sind Silvester- und Sondervorstellungen.

 

 

 

DIE KULTUR CARD ALSERGRUNDkultur card alsergrund hp 250

1 Karte, 6 Theater, nur € 14,-- pro Vorstellung!

Mit der KULTUR CARD ALSERGRUND haben sich Bezirksvorsteherin Martina Malyar und Direktor Stefan Mras etwas ganz Besonderes für die Bewohner des Alsergrundes einfallen lassen. Eine Karte, die 6 Theater am Alsergrund miteinander vernetzt. Pro Theater haben Sie die Möglichkeit 2 x zu je € 14,-- eine Vorstellung Ihrer Wahl zu besuchen oder 1x zu zweit um je € 14,--.

Die KULTUR CARD ALSERGRUND wird Ende September 2015 zum dritten Mal an die Haushalte im 9. Bezirk versandt und präsentiert sich in der Saison 2015/16 im neuen Design.

Die teilnehmenden Theater sind:

Kabinetttheater, Schauspielhaus, Schuberttheater, Theater am Alsergrund, Theater Experiment am Liechtenwerd und Theater-Center-Forum

 

SO GÜNSTIG KANN THEATER SEIN !

Postzusendung stornieren und Newsletter anfordern!

Postzusendung stornierenUm Kosten zu sparen und Ressourcen zu schonen, wollen wir unserem Publikum die Möglichkeit geben, unseren Spielplan als E-Mail Newsletter zu erhalten.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen Sie sich auf schnellstem Weg über Neuigkeiten aus Ihrem persönlichen Theater informieren.

So einfach geht´s: Tragen Sie im Formular Postzusendung stornieren Ihre Mailadresse und Ihre Postanschrift ein. Sie erhalten ab sofort monatlich unseren Newsletter per E - Mail und keine Postzusendung mehr.

Ö1: Medienpartner

Medienpartner: Ö1Ö1 ist Medienpartner des Theater-Center-Forum:

Für unsere Besucher bedeutet das, dass sie mit Ihrer Ö1 - Clubkarte von unseren vergünstigten Eintrittspreisen profitieren. Einfach bei der Online - Reservierung unter "Ermäßigung" das entsprechende Feld auswählen und an der Kassa Ihre Clubkarte vorzeigen.

Ö-Ticket

Vertriebspartner: ÖTicketÖ-Ticket ist Vertriebspartner des Theater-Center-Forum.

Karten für unsere Produktionen sind auch unter http://www.oeticket.com/ erhältlich!