MEIN LEBENSBAUM

Eine musikalische Lesung präsentiert von Prof. Elfriede Schweiger
Sondergastspiel

06. & 07. Juli 2021 – Forum I
19:30h – ca. 21:30h (inkl. Pause)

Kartenreservierung ab 19. Mai 2021 möglich!

Hat nicht jeder seinen Lieblingsbaum – ob im Hinterhof eine Kirsche, vor dem Fenster ein Ahorn, im Obstgarten ein Apfelbaum, inmitten eines Feldes eine Lerche, im dichten Wald eine Föhre, am Ufer des Bachs eine Weide, am Karlsplatz eine Pappel, am Straßenrand eine Kastanie, in einem Märchen ein Limonadenbaum, auf einem Bild, … Prof. Elfriede Schweiger hat im Rahmen ihres Kulturkoffers zu diesem Thema wieder einen herrlichen Mix aus Literatur und Musik mit ihrem Ensemble zusammengestellt. 

Inspiriert wurde ich zu diesem Thema von einer Episode in Russland:
Als Peter der Große einmal im Frühling auf der Wassili-Insel spazierenging (Die Spitze der Wasili-Insel gilt als einer der inspirierendsten und markantesten Orte St. Petersburgs), sah er in einem Garten einige eingezäunte blühende junge Eichen. Er blieb stehen, um die Bäume zu bewundern, klopfte an die Tür und rief nach dem Hausherrn. Ein Mann kam heraus, ein Meister der Seilfabrik der Admiralität. Peter fragte ihn nach den Eichen. Erschrocken erklärte der Mann, weil er wisse, dass der Zar sich um die Erhaltung der alten Eiche in Kronstadt sorge, habe er beschlossen, junge Eichen als Nachwuchs heranzuziehen. Gerührt küsste Peter den Meister auf die Stirn.

Am nächsten Tag wählte er auf dem Weg nach Petersburg ein Grundstück aus und ordnete an, es mit Eichen zu bepflanzen, einzuzäunen und eine Warntafel anzubringen: „Nicht abbrechen und die Setzlinge nicht beschädigen!“

Mit Martin Berger, Prisca Schweiger, Susanna Szameit u.a.  

Ein herrlich literarisch musikalischer Mix rund um das Thema Bäume !